Slide background

Kredite und Sicherheiten

Eine moderne Lösung für komplex strukturierte Kredite:
SAP Complex Loans

Die Herausforderung:

Die Prozesse in Banken und Versicherungen sind durch die Möglichkeiten der Digitalisierung und Vernetzung stärker als je zuvor im Umbruch: Die Schaffung effektiver Darlehens- und Treasury-Lösungen durch die Kombination moderner Oberflächen (Anbindung Web-basierter Vorsysteme oder SAP Fiori), stabiler SAP Back-end-Systeme sowie die Integration zukunftsorientierter Technologien (Blockchain oder Machine Learning) stellen die Finanzinstitute vor große Herausforderungen.

Die SAP stellt seit kurzer Zeit eine vollumfängliche Standardlösung für komplex strukturierte Kredite als Add-On zum SAP Loans Management zur Verfügung. Das Produkt SAP Complex Loans besticht dabei nicht nur durch seine moderne Oberfläche in SAP Fiori, sondern stellt auch eine Vielzahl von neuen Funktionalitäten, Stammdaten, Regelwerke, Geschäftsvorfällen und Erfassungserleichterungen zur Verfügung. Die ponturo consulting AG verfügt aufgrund der Implementierungs-Partnerschaft mit der SAP über ein umfassendes Wissen über dieses neu entwickelte Produkt und kann Sie in allen Fragen rund um das Thema beraten.

Ihre ponturo-Vorteile:

  • Wir sind SAP Implementierungspartnerin für SAP S/4HANA Banking for Complex Loans – die moderne SAP-Lösung zur Abbildung strukturierter Finanzierungen (Konsortialkredite).
  • Wir besitzen umfangreiche Erfahrungen bei Neuimplementierung oder beim Re-Design bestehender SAP Kredit- und Sicherheitenlösungen.
  • Wir besitzen Expert*innen zur Anbindung Web-basierter Front-end-Systeme an das SAP Darlehenssystem mittels Enterprise Services.
  • Wir bieten umfassendes Schnittstellen-Know-how für die Datenversorgung von analytischen SAP-Lösungen (Bank- und Insurance-Analyzer).
  • Wir schauen frühzeitig auf Integrationsmöglichkeiten digitaler Technologien wie Blockchain oder Machine Learning.

Alle Beratungsleistungen auf einen Blick

  • Unterstützung bei der Projektinitialisierung
  • Projektdurchführung nach agilen oder klassischen Projektmethoden
  • Prozess- und Architekturberatung durch erfahrene Berater
  • Durchführung von Fit-Gap-Analysen inkl. Prototyping
  • Fach- und Feinkonzeptionen inkl. technischer Spezifikationen von Lösungen für Kredite und Sicherheiten
  • Anbindung von Non-SAP-Systemen mittels Schnittstellen, WebServices oder API’s
  • Umsetzung von modernen FIORI-Oberflächen inkl. deren Anbindung an das CML- und CMS-Backend mittels Odata- oder Web-Services
  • Durchführung von Entwickler- bis hin zu Systemintegrationstests und anschließendem Support

Ihr Ansprechpartner bei ponturo:

Carsten Arnold

Carsten Arnold
Partner, CC Core Solutions

Payments & Account Management

Effizienter Zahlungsverkehr und smarte Kontoführung

Die Herausforderung:

Zwei der wesentlichen Bestandteile einer vollumfänglichen Versicherungs- bzw. Bankenlandschaft sind der Zahlungsverkehr und die Kontoführung – komplexe Sachverhalte, die eine ganze Industrie am Laufen halten.

Das Herzstück innerhalb moderner digitalisierter Architekturen sind die Zahlungsverkehrssysteme. Hier hat die SAP mit der Payment Engine ein mächtiges Werkzeug für den Massenzahlungsverkehr, welches als Zahlungsverkehrssystem selbst oder als Buchungsdrehscheibe zwischen SAP aber auch Non-SAP-Systemen eingesetzt werden kann. Doch auch im Bereich der Kontoführung bietet die SAP mit verschiedenen Lösungen (z.B. SAP Deposits Management, SAP Master Contract Management) die richtigen Gegenspieler zu ihrem Zahlungsverkehrssystem.

Ihre ponturo-Vorteile:

  • Wir verfügen über tiefgreifendes Implementierungs-Know-how aufgrund einer Vielzahl von Projekten im SAP-Banken und Versicherungsumfeld.
  • Unsere Mitarbeiter*innen haben tiefgreifendes Zahlungsverkehrs Know-how inkl. der unterschiedlichen Zahlungsverkehrsformate und Erweiterungsmöglichkeiten.
  • Unsere Mitarbeiter*innen haben tiefgreifendes Kontoführungs-Know-how inkl. der unterschiedlichen Kontenformate, Gebühren und regulatorischen Vorgaben.
  • Wir bieten über 15 Jahre Erfahrung in SAP Implementierungs-Projekten im SAP Business Suite-, S/4HANA- und Zahlungsverkehrs sowie Kontoführungsumfeld.
  • Wir verfügen über umfassendes Schnittstellen-Know-how zur Anbindung von externen und SAP internen Kontoführungs- und Zahlungsverkehrskomponenten und der SAP Zahlungsverkehrsmodulen.

Alle Beratungsleistungen auf einen Blick

  • Unterstützung bei der Projektinitialisierung
  • Projektdurchführung nach agilen oder klassischen Projektmethoden
  • Durchführung von Fit-Gap-Analysen inkl. Prototyping
  • Fach- und Feinkonzeptionen inkl. technischer Spezifikationen von Lösungen im Finanz- und Zahlungsverkehrsumfeld
  • Anbindung von externen Zahlungsverkehrs- und Rechnungswesen-Systemen mittels Schnittstellen, WebServices oder API‘s
  • Durchführung von Entwickler- bis hin zu Systemintegrationstests und anschließendem Support
  • Payments: SAP Payment Engine, SAP S/4 HANA Banking for Payment Centralization
  • Account Management: SAP Deposits Management (DM), SAP Bank Customer Accounts (BCA), SAP Master Contract Management (MCM), SAP Transactional Banking for SAP S/4HANA (TRBK)

Ihr Ansprechpartner bei ponturo:

Carsten Arnold

Carsten Arnold
Partner, CC Core Solutions

Lifecycle Management

Softwarelebenszyklus im digitalen Wandel

Die Herausforderung:

Im Zuge einer immer stärkeren Digitalisierung der Prozesse innerhalb der Finanz- und Versicherungsbranche müssen auch die darunter liegenden Systeme und Softwarekomponenten einen Wandel durchlaufen, um den vielfältigen Anforderungen aus Markt-, Kunden- und regulatorischer Sicht gerecht zu werden. Dabei spielt vor allem die Ablösung von veralteten Softwarereleases, gestützt durch moderne Systemlandschaften und Architekturen eine Rolle. Als Folge gewinnen Migrations- und Ablösungsszenarien immer mehr an Gewicht. Auch aufgrund der Einstellung der Wartung von SAP ERP-Systemen zum 31.12.2025, ist ein Umstieg auf SAP S/4 HANA-Landschaften notwendig. In einer S4/HANA Systemumgebung werden Sicherheiten zukünftig nur noch im CMS in der zentralen SAP Systemumgebung verwaltet. Die im ERP bisher vorhandenen Möglichkeiten der Sicherheitenverwaltung im CML oder Verwaltung im CMS in einer eigenen Systemlandschaft entfallen damit. Ebenso gilt es das Thema DSGVO mit seinem Einfluss auf den Lebenszyklus von Daten und Informationen zu betrachten.

Ihre ponturo-Vorteile:

  • Als hoch spezialisiertes SAP-Beratungshaus für Kernanwendungen von Banken und Versicherungen haben wir ein tiefgreifendes Wissen über die betroffenen Daten und Strukturen innerhalb der Module SAP Geschäftspartner, SAP Loans Management, SAP Collaterals Management, SAP Treasury und Risk Management, SAP Bank Customer Accounts und SAP Finance inkl. deren gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.
  • Wir besitzen umfangreiches fachliches und technisches Expertenwissen aus diversen SAP Migrationen und Releasewechseln der SAP Banking-Module.
  • Als SAP-Partnerin arbeiten wir bei Releasewechseln, Migrationen und Implementierungsprojekten eng mit der SAP zusammen und setzen die neusten Entwicklungen und Tools ein.
  • Wir besitzen tiefes Expert*innenwissen im CML und CMS Customizing sowie Datenmapping.
  • Als SAP-Partnerin verfügen wir über einen guten und schnellen Zugang zu Neuerungen und Verbesserungen des Produkts SAP ILM.

Alle Beratungsleistungen auf einen Blick

  • Releasewechsel ERP2HANA
  • Migrationen SAP Loans Management (FS CML) und SAP Collateral Management (FS CMS)
    - Auswahl und Bewertung der besten Migrationsstrategie unter Berücksichtigung der
       unternehmensweiten SAP Roadmap
    - Migration der vorhandenen Sicherheiten in ein S4/HANA CMS
    - Anwendung vier unterschiedlicher Migrationsvarianten:
       - ERP-System mit CML Sicherheiten – ohne Hana DB
       - ERP-System mit CMS Sicherheiten (eigenständiger CMS Server) – ohne Hana DB
       - ERP-System mit CML Sicherheiten – mit Hana DB
       - ERP-System mit CMS Sicherheiten (eigenständiger CMS Server) – mit Hana DB
    - individuelle Sicherheiten-Lösung als reine CML Erweiterung
  • Löschen und Sperren personenbezogener Daten zur Umsetzung der DSGVO-Richtlinien mit SAP ILM

Ihr Ansprechpartner bei ponturo:

Carsten Arnold

Carsten Arnold
Partner, CC Core Solutions

SAP Financial Asset Management

Zukünftigen buchhalterischen und regulatorischen Herausforderungen gelassen entgegensehen

Die Herausforderung:

Mehr denn je müssen Finanzdienstleister und Versicherungen auf die kontinuierlichen Anpassungen von legalen und prozessualen Anforderungen schnell und effizient reagieren können. Richtig eingerichtet und betreut, kann das Nebenbuch FAM durch seine feine Granularität zur zuverlässigen Quelle buchhalterischer und regulatorischer Informationsflüsse über verschiedene Rechnungslegungen (z.B. HGB, IAS39, IFRS9) hinweg werden.

Ihre ponturo-Vorteile:

  • Wir haben langjährige Erfahrung bei Implementierung und Integration von SAP TRM, FAM, IHC.
  • Neben unseres SAP spezifischen Know-hows können wir auch jederzeit auf hervorragende fachliche Kompetenzen zurückgreifen.
  • Sie profitieren durch unseren engen Kontakt zur SAP.

Alle Beratungsleistungen auf einen Blick

  • Konzeption fachlicher Anforderungen und Erstellung von DV-Konzepten
  • Architektur von Systemlandschaften und Integration in bestehende Landschaften
  • Technische Umsetzung und Customizing
  • Konzeption und Durchführung fachlicher und technischer Tests
  • Anwenderschulungen
  • Migration und Altdatenübernahme nach SAP FAM
  • Prozessoptimierung im Rahmen der Einführung
  • Begleitung der Produktivnahme und Unterstützung des Linienbetriebs

Ihr Ansprechpartner bei ponturo

Peter Meyer

Peter Meyer
Senior Manager, CC Core Solutions