Slide background

SAP Accounting for Financial Instruments:

Wir machen Sie mit dem SAP AFI fit für IFRS 9.

Die Herausforderung:

SAP bietet mit dem AFI (Accounting für Financial Instruments) eine Standardlösung für die parallele Erstellung von Bilanz, GuV und Anhangangaben nach verschiedenen GAAPs (z.B. HGB und IFRS). Mit der Einführung des SAP AFI als analytisches Nebenbuch ergeben sich neue Herausforderungen für Ihre gesamte IT-Landschaft. Der SAP AFI ist auch die SAP Standardlösung zur Umsetzung der neuen Anforderungen des IFRS 9. Ein großes Vorhaben, bei dem wir Sie gerne kompetent unterstützen.

Ihre ponturo-Vorteile:

  • Sie setzen auf einen Partner mit langjähriger Erfahrung in diesem Bereich – sowohl bei der Implementierung von Classic AFI als auch bei der Einführung von Smart AFI.
  • Wir beraten Sie sowohl fachlich als auch technisch kompetent in allen Projektphasen.
  • Wir arbeiten als SAP Service Partner seit vielen Jahren auf verschiedensten Gebieten mit SAP zusammen und sind für Sie zu allen SAP-Themen gern Ihr erster Ansprechpartner.

Alle Beratungsleistungen auf einen Blick

  • Konzeption der fachlichen Anforderungen an das SAP AFI unter Berücksichtigung der aktuellen Entwicklungen von nationalen und internationalen Rechnungslegungsstandards
  • Beschreibung des technischen Anpassungsbedarfs an Vorsysteme, Konzeption von Schnittstellen und Customizing von SAP AFI
  • Fachliche und technische Konzeption von Spezialthemen
    - Hedge Accounting
    - Impairment
    - Fremdwährung
  • Umsetzung/Customizing SAP AFI in den Bereichen
    - Data Load Layer
    - Source Data Layer
    - Processes and Methods Layer
    - Results Data Layer
    - Analytics Layer
  • Technische Konzeption von Lösungen für übergreifende Themenstellungen
    - Initialisierung
    - Überleitung
    - Plausibilisierung
    - Abstimmung
  • Konzeption und Durchführung fachlicher und technischer Tests
  • Begleitung der Produktivnahme und Unterstützung des Linienbetriebs

Ihr ponturo Experte für den SAP Account for Financial Instruments:

Matthias Wulst

Matthias Wulst
Tel. +49 69 257 82 67-0

SAP Accounting for Insurance Contracts:

Wir unterstützen Sie mit SAP Accounting for Insurance Contracts bei der Umsetzung von IFRS 17

Die Herausforderung:

Für Versicherungen, die nach den International Financial Reporting Standards bilanzieren, gilt: IFRS 17 (als Rechnungslegungsstandard für Versicherungsverträge) und IFRS 9 (für Finanzinstrumente) werden zur Pflicht. SAP Accounting for Insurance Contracts ist die entsprechende SAP-Lösung zur Umsetzung der Anforderungen aus IFRS 17 – basierend auf dem Framework des Accounting for Financial Instruments (AFI), der Standardlösung zur Abbildung der neuen IFRS 9-Anforderungen. Hier können mehrere Rechnungslegungsvorschriften (z.B. HGB und IFRS) für Finanzinstrumente parallel abgebildet werden.

Ihre ponturo-Vorteile:

  • Sie setzen auf einen Partner, der langjährige Erfahrung bei der Einführung des SAP AFI besitzt und die Entwicklung des SAP AIC von Beginn an begleitet hat.
  • Wir beraten Sie sowohl fachlich als auch technisch kompetent in allen Projektphasen.
  • Wir arbeiten als SAP Service Partner seit vielen Jahren auf verschiedensten Gebieten mit SAP zusammen und sind für Sie zu allen SAP-Themen gern Ihr erster Ansprechpartner.

Alle Beratungsleistungen auf einen Blick

  • Konzeption der fachlichen Anforderungen an den SAP Accounting for Insurance Contracts und den SAP AFI unter Berücksichtigung der aktuellen Entwicklungen von nationalen und internationalen Rechnungslegungsstandards
  • Beschreibung des technischen Anpassungsbedarfs an Vorsysteme, Konzeption von Schnittstellen und Customizing des SAP Accounting for Insurance Contracts und des SAP AFI
  • Umsetzung/Customizing SAP AIC und SAP AFI in den Bereichen
    - Data Load Layer
    - Source Data Layer
    - Processes and Methods Layer
    - Results Data Layer
    - Analytics Layer
  • Fachliche und technische Konzeption von Lösungen für übergreifende Themenstellungen
    - Initialisierung
    - Überleitung
    - Plausibilisierung
    - Abstimmung
  • Konzeption und Durchführung fachlicher und technischer Tests
  • Begleitung der Produktivnahme und Unterstützung des Linienbetriebs

Ihr ponturo Experte für den SAP Insurance Analyzer:

Jörg Müller

Jörg Müller
Tel. +49 69 257 82 67-0

SAP FI und S/4 HANA Finance:

Wir schaffen Ihnen innovative Hauptbuchlösungen.

Die Herausforderung:

SAP ERP Financials (FI) und SAP new GL basieren auf dem gleichen Grundprinzip: Buchungsinformationen aus den Vorsystemen werden für die Analyse aggregiert aufbereitet. Ineffiziente Prozesse können aber gerade bei zunehmenden Datenvolumina zu zeitlichen Engpässen führen, z. B. im Rahmen der Periodenendverarbeitung. Unflexible Datenauswertungen sind die Folge und neue externe oder interne Reportinganforderungen lassen sich nur schwer umsetzen. Durch parallele Datenhaltung für das interne und externe Rechnungswesen entstehen teilweise hohe Abstimmaufwände und Unstimmigkeiten in den berichteten Daten. Mit S/4 HANA Finance nutzt SAP zukünftig die Vorteile einer Realtime-Verarbeitung in Verbindung mit einer neuen Datenarchitektur. So kann eine einheitliche Datenbasis für das interne und externe Rechnungswesen geschaffen und auf aufwändige Abstimmprozesse verzichtet werden. Die Datenvoraggregation entfällt. Mit dieser Lösung werden Daten bedarfsabhängig realtime aufbereitet und aggregiert. Dies führt zu einer extrem hohen Flexibilität bei der Datenanalyse und dem Reporting.

Ihre ponturo-Vorteile:

  • Wir besitzen umfangreiche Rechnungswesenerfahrungen und begleiten die Einführung fachlich kompetent.
  • Wir sind versiert in der Einführung und dem Betrieb von SAP ERP FI und SAP new GL und verfügen über tiefgreifende Kenntnisse der SAP Business Suite on SAP HANA.
  • Wir verfügen über intensive Kontakte zu SAP und beraten Sie gern über die neuesten Entwicklungen im Bereich Accounting.

Alle Beratungsleistungen auf einen Blick

  • Fachliche Konzeption für die Einführung eines neuen Hauptbuchs oder für inhaltliche Anpassungen (z.B. Neugestaltung Kontenplan)
  • DV-Konzeption SAP ERP FI (nicht HANA-basiert), SAP new GL oder SAP Accounting powered by SAP HANA
  • Technische Umsetzung und Customizing SAP ERP FI (nicht HANA-basiert), SAP new GL oder SAP Accounting powered by SAP HANA
  • Konzeption und Durchführung fachlicher und technischer Tests
  • Begleitung der Produktivnahme und Unterstützung des Linienbetriebs
  • Anwenderschulung
  • Prozessoptimierungen im Rahmen der Einführung

Ihr ponturo Experte für SAP FI bzw. S/4 HANA Finance:

arnold

Carsten Arnold
Tel. +49 69 257 82 67-0

SAP Loans Management:

Wir implementieren Ihnen ein zukunftsfähiges Darlehenssystem.

Die Herausforderung:

Das SAP Loans Management ist das SAP-Standardmodul zur Abbildung von einfachen und komplex strukturierten Darlehen. Derzeit gibt es zwei Varianten: das klassische ERP basierte Modul (CML) und das auf der SAP Bankenplattform aufsetzende Modul (LM). Während CML in Realtime an ein Hauptbuch (in der Regel SAP FI oder new GL) bucht, erfordert LM den Einsatz des SAP Accounting for Financial Instruments (AFI) als Buchungsschnittstelle. Für Kunden mit SAP Bank Analyzer stellt LM die zukunftsorientierte Alternative dar.

Ihre ponturo-Vorteile:

  • Wir besitzen umfangreiche Erfahrungen bei der Einführung des SAP Loans Managements.
  • Wir haben auch die SAP Bank Analyzer-Expertise, so dass wir Sie bei der Wahl des auf die Bankenplattform basierenden Moduls bei allen Themen unterstützen können.
  • Wir bieten Ihnen detailliertes Produkt-Know-how und können auch die fachliche Konzeption im Rahmen der Einführung übernehmen.

Alle Beratungsleistungen auf einen Blick

  • Konzeption der fachlichen Anforderungen
  • Erstellung von DV-Konzepten
  • Technische Umsetzung und Customizing
  • Konzeption und Durchführung fachlicher und technischer Tests
  • Begleitung der Produktivnahme und Unterstützung des Linienbetriebs
  • Anwenderschulung
  • Prozessoptimierungen im Rahmen der Einführung

Ihr ponturo Experte für das SAP Loans Management:

Lutz Seger

Lutz Seger
Tel. +49 69 257 82 67-0

SAP Zahlungsverkehr/Geschäftspartner:

Wir modernisieren Ihren Zahlungsverkehr

Die Herausforderung:

Der Zahlungsverkehr muss sich nach der Einführung von SEPA ganz neuen Herausforderungen stellen. Dazu gehören SEPA für Karten, Near-Field-Communication, Mobilzahlungen, Sicherheit bei Internetzahlungen und Echtzeitzahlungen im Massenzahlungsverkehr. SAP stellt in diesem Zusammenhang eine Vielzahl von integrativen Modulen, Tools und Entwicklungsumgebungen zur Verfügung, mit denen diese Herausforderungen angegangen und gemeistert werden können. Ob es die Stammdatenpflege am Geschäftspartner/Debitor, die Verteilung von Zahlungen innerhalb der SAP-Module FI, TRM, BCA und CML oder die Anbindung an eine Zahlungsverkehrsplattform (SAP Payment Engine oder Drittsystem) ist, die SAP-Lösungen überzeugen durch das hohe Maß an Integration, die Flexibilität der Module und der zukunftsfähigen IT-Architektur.

Ihre ponturo-Vorteile:

  • Langjährige und umfangreiche Erfahrungen in der Beratung und Implementierung von Zahlungsverkehrsprojekten
  • Sehr starke Expertise in den angrenzenden FI- und Banken-Komponente
  • End-to-end Beratung aus einer Hand, da ponturo neben der fachlichen Expertise auch das technische Know-how, das Architekturwissen und die Projektleiter-Erfahrungen abdeckt

Alle Beratungsleistungen auf einen Blick

  • Konzeption der fachlichen Anforderungen
  • Erstellung von DV-Konzepten
  • Technische Umsetzung und Customizing
  • Konzeption und Durchführung fachlicher und technischer Tests
  • Begleitung der Produktivnahme und Unterstützung des Linienbetriebs
  • Anwenderschulung
  • Prozessoptimierungen im Rahmen der Einführung

Ihr ponturo Experte für Zahlungsverkehr und Geschäftspartner

Carsten Arnold

Carsten Arnold
Tel. +49 69 257 82 67-0

SAP BW powered by SAP HANA:

Wir generieren neue Reportingmöglichkeiten.

Die Herausforderung:

Das SAP NetWeaver Business Warehouse (BW) stellt eine komplexe Business Intelligence Lösung dar. Viele Finanzdienstleister nutzen dessen umfassende Reporting-Möglichkeiten zur Abdeckung der immer weitreichenderen Anforderungen an das interne und externe Berichtswesen. Insbesondere für die Umsetzung der vom Baseler Ausschuss definierten Grundsätze bietet das SAP BW umfangreiche Optionen, z. B. bei der Aggregation von Risikodaten (BCBS 239), den Anforderungen an die Meldung von Großkrediten (large exposures) und der Verschuldungsquote (leverage ratio) sowie den Meldeanforderungen gemäß COREP und FINREP. SAP HANA bietet hier eine In-Memory-Technology zur signifikanten Beschleunigung der technischen Prozesse.

Ihre ponturo-Vorteile:

  • Sie profitieren von einem Near-Realtime-Reporting und vielen neuen Möglichkeiten durch eine BW on HANA-Installation.
  • Wir verfügen über ausgewiesene BW-Experten, die Ihre Anforderungen mit fachlichem Verständnis technisch umsetzen und eine schnelle und anwenderfreundliche Lösung garantieren. Darüber hinaus besitzen sie umfangreiche Kenntnisse über die wichtigsten Liefersysteme.
  • Wir begleiten SAP bei neuen technischen Entwicklungen, z.B. HANA, und können Sie deshalb stets zu aktuellen Themen beraten.

Alle Beratungsleistungen auf einen Blick

  • Technische Konzeption von Lösungen für fachliche oder technische Anforderungen an das SAP BW
  • Umsetzung/Customizing SAP BW
  • Unterstützung bei der Einführung SAP BW on HANA
  • Konzeption und Durchführung fachlicher und technischer Tests
  • Begleitung der Produktivnahme und Unterstützung des Linienbetriebs

Ihr ponturo Experte für das SAP BW:

Mark Altmann

Mark Altmann
Tel. +49 69 257 82 67-0